Sie sind hier: Servosysteme

Konzipiert ohne Kompromisse

Die Sigma II-Servo-Serie wurde ohne Kompromisse hinsichtlich Qualität, Zuverlässigkeit und Leistungsvermögen entwickelt. Die äußerst kompakten Servo-Verstärker verfügen standardmäßig über Impuls- und Analogeingänge sowie über eine Autotuning-Funktion. Optionskarten bieten erweiterte Funktionen wie Indexing und komplexe Bewegungsabläufe, wie E-Cams, E-Gears und verbundene Achsen.

300 % Spitzenstrom für drei Sekunden 
Automatische Motorerkennung mit Autotuning-Funktion  
Analog- und Impulseingänge für Drehzahl, Drehmoment und Positionsregelung  
Options-Baugruppen für Feldbusse, Mechatrolink-II, Sercos, Motion-Controller und Indexer  
Trace-Funktion ermöglicht Oszilloskop-Funktion 

Servoantrieb mit integriertem Motion-Controller

Wenn Ihre Anwendung höchste Genauigkeit und kürzeste Zykluszeiten in den kompaktesten Abmessungen sowie die Möglichkeit zum Anschluss an ProfiBus erfordert, sind Sie mit XtraDrive fündig geworden. Komplexe Bewegungen wie Kurvenscheiben, Getriebe und verbundene Achsen können ebenfalls realisiert werden.

Patentierte nicht-lineare Regelalgorithmen für präzise Positioniersteuerung 
Sehr geringer Schleppfehler ohne Überschwingen und minimale Einregelzeit 
Ideal für die Ansteuerung von Linearmotoren 
Unterstützt verschiedene bei Servomotoren gebräuchliche Encodertypen 
Integrierter Profibus-Anschluss 

Rotatorische Servomotoren

Unsere Servomotoren verfügen über ein segmentiertes Stator-Design, das eine verbesserte Wärmeabfuhr, eine drastische Reduzierung der Motorgröße und die weltweit höchste Qualität und Zuverlässigkeit gewährleistet. Unsere SmartStep-Motoren bieten wir im Leistungsbereich von 50 bis 800 W an, unsere Sigma II-Motoren im Leistungsbereich von 0,5 bis 55 kW.